Der neue IMO I3c
IMO stellt das neueste Mitglied der IMO i³ Familie vor – Das i3C Intelligente Steuersystem.

Das i3-Angebot wurde so erweitert, dass der NEUE i3C den Farb-Sensorbildschirm Controller beinhaltet. Der i3C bietet Anwendern ein größeres Farbdisplay, eine schnellere Abtastrate und eine breitere Betriebstemperatur. Basierend auf der i3A- und i3B-Steuerungsarchitektur, beinhaltet der neue i3C einen 5.7” TFT Farb-Sensorbildschirm mit 32.000 Farben, eine schnellere 0.2 ms/K Abtastrate und verfügt über dieselben eingebauten E/A-Möglichkeiten, verwendet dabei dieselben Kommunikationsmöglichkeiten wie unsere i3A- und i3B-Controllers.

Hier folgen einige Gründe, weshalb Sie einen i3C touch Leitstand in Erwägung ziehen sollten:


-ein heller 5.7" TFT Farb-Sensorbildschirm, der in der Lage ist, Objekte fotorealistisch wiederzugeben und als Imager für Anwender, die einen größeren Bildschirm oder dynamische Grafiken benötigen.

-Mit denselben E/A-Möglichkeiten wie unsere i3A- und i3B-Controller – mit bis zu 44 Punkten.

-Schnellere logische Abtastrate (0,2 m/SK) für größere oder anspruchsvollere Anwendungen

-Bietet 3 serielle Schnittstellen (USB Programmier-Schnittstelle plus 2 RS-232/485 serielle Schnittstellen), ungewöhnlich für eine Steuerung dieser Preisklasse.

-Beinhaltet einen einzigartigen bordeigenen MicroSD™-Speicher für Datenerfassung und Aktualisierungsprogramme.
Und es gibt noch mehr...

-Nur 3.5” tief, lässt sich in jeden Schaltschrank von ungefähr 7” x 6” einbauen -Größerer Betriebstemperaturbereich (-10 °C bis 60 °C) und wird somit einem größeren Angebot an Applikationen gerecht. -Arbeitet mit der i3-Reihe von vor Ort installierbaren Zusatzmodulen wie Ethernet, mobiles Modem, Telefonmodem und Funkmodem – zum Kombinieren von i3A, i3B und i3C und bedient sich derselben Optionen.
Zur Auswahl steht entweder der abgespeckte IEC-61131, auf Kontaktplan basierende Editor, oder ein vollständiger IEC-61131 mit einer Toolbox an leistungsfähigen Funktionen, die das Schreiben und Verwalten von Projekten, konfigurieren von Kommunikationsnetzen, SMS, Datenaufzeichnung, E/A und Nutzerbildschirme einfach gestalten.
- Kontaktplan, ST, SFC, FBD - Auto Tuning PID (32 Loops) - Fließkomma-Mathematik - Serielle Schnittstellen & Modembefehle - Echtzeit-Uhr Funktionen - Programm und Unterprogrammblöcke - Alarm / Recipe / Animation / Bitmaps - Mehrsprachiger Support und angepasste Schriften
Was kann die i³ Intelligente Steuerung für Sie tun?

IMOs i3 Steuerungen bieten eine einzigartige Lösung, da sowohl SPS und HMI in einem Gerät verbunden sind. Sie sind klein, sehr leistungsstark und haben viele einzigartige charakteristische Konnektivitäten. Eine solche Eigenschaft stellt die GPRS Modem-Möglichkeit dar, welche ideal für Anwendungen geeignet ist, wenn sich die Steuerung irgendwo außerhalb befindet.
Fernüberwachung, Steuerung und Programmierung von Geräten können erforderliche Servicebesuche verringern und ermöglichen einen erstklassigen Kundendienst bis zum Endkunden. Dies reduziert die Ausfallzeit, optimiert die Produktivität und verringert Servicekosten durch die Möglichkeit, eine Fehlerdiagnose zu erstellen, ohne vor Ort sein zu müssen.
Viele Spezialfahrzeuge beinhalten eine Vielfalt an Hochtechnologie-Ausrüstung und Software. Diese Systeme werden sehr oft von mehreren Anbietern hergestellt und haben daher eine Vielzahl an verschiedenen Schnittstellen. Der i³ löst dieses Problem durch eine einzige Schnittstelle auf einem Sensorbildschirm-PC.
Fernüberwachung, Steuerung und Programmierung wurden bisher auf Grund von Altgeräten restriktiv gehandhabt und nur serielle Kommunikationen zur Verfügung gestellt. Stellen Sie sich vor in der Lage zu sein, diese Geräte von Ihrem Büro aus zu programmieren – kilometerweit von der Fabrik oder dem Standort entfernt. Tatsächlich können sich die Geräte an jedem beliebigen Punkt auf der Welt befinden.